Selfpublishing - WiSe 2018/19

 

Donnerstag, 31.01.2019, 10 bis 17 Uhr

Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmer zu befähigen, die wichtigsten Grundlagen des Selfpublishing kennen zu lernen und umsetzen zu können. Darüber hinaus werden praxisorientierte Einblicke in alle relevanten Abläufe und Arbeitsprozesse vermittelt sowie mögliche Strategien im Bereich Selfpublishing aufgezeigt.

 

Für spezifische Veröffentlichungen, die in aller Regel für einen recht kleinen Personenkreis interessant sind, ist Selfpublishing eine Option.

Dabei muss man sich mit Themen auseinandersetzen, die sonst von einem Verlag übernommen werden – und entsprechend tauchen viele Fragen auf, denen in diesem Seminar nachgegangen wird:

Welche Plattformen gibt es und wo ist es sinnvoll, den eigenen Text zu veröffentlichen?
Ist es sinnvoll, das Werk als E-Book zu veröffentlichen oder als Printversion?
Was sind Druckkosten- oder Zuschuss-Verlage und was ist hier zu berücksichtigen?
Wie sieht es mit den Rechten aus?
Wer ist für das Lektorat verantwortlich?
Welche branchenspezifischen Anforderungen müssen / können berücksichtigt werden?
Benötige ich eine ISBN?
Und was ist mit dem Cover?
Wie hoch sind die Preise zur Erstellung eines Selfpublishing-Produktes?
Wie vermarkte ich mein Werk zielgruppengerecht? Wie errechne ich den Verkaufspreis?
Und was kann man damit verdienen?

Referenten Ingrid Schindler: Verlegerin bei open for books und Kulturveranstalterin
Wo? Raum 103, Philosophische Fakultät, Kármánstr. 17/19
Anmeldung

per E-Mail an

Bitte geben Sie hierbei Ihren Namen, Matrikelnummer, Semester und Studienfachkombination an.